Auch in diesem Frühjahr haben wieder viele Grund- und Hauptstufenklassen die Möglichkeit genutzt, den Verkehrsunterricht durch einen Besuch des Schulverkehrsgartens in Leer zu ergänzen und zu bereichern. Unter der bewährten Leitung von Herrn Niesmer konnte im geschützten Rahmen des Übungsplatzes das richtige Verhalten im Straßenverkehr trainiert werden. „Wie biege ich richtig ab? Wie verhalte ich mich am Zebrastreifen? Was bedeuten die verschiedenen Verkehrszeichen?“, waren nur einige der Fragen, die wir dort klären konnten. Aber auch der Spaß kam beim Fahrrad- und Dinocarfahren nicht zu kurz.