Geplant war er eigentlich für Montag, den 23.09.2019 – Unser traditioneller Herbstlauf.

Leider machte uns das Wetter diesmal einen Strich durch die Rechnung ☹.
Der Lauf wurde aufgrund der Vorhersagen jedoch direkt auf den Folgetag, also Dienstag, den  24.09.2019 verlegt.

So konnten unsere Schüler inklusive einer der Kooperationsklassen der Carl-Goerdeler-Schule Jemgum doch noch bei schönstem Wetter starten, um den Rundkurs von 2,1km bzw. zwei Rundkurse von 4,2km in der Evenburgallee zurückzulegen. Finanziell unterstützt durch den Förderverein konnten sich die Läufer gemeinsam nach ihren tollen Leistungen auf dem Schulhof bei Kaltgetränken und Bratwurst stärken.

Abschließend wurden die Sieger geehrt. Als schnellster Läufer der Schule blieb der Abschlussstufenschüler Manuel in diesem Jahr sogar bei 4,2 km unter 19 Minuten.

Bei der Siegerehrung besonders geehrt wurden je die ersten drei Mädchen und Jungen im Rollstuhl sowie die Läufer der Grund-, Haupt- und Abschlussstufe.
Hier nochmal die Schnellsten im Überblick:
…im Rollstuhl: 1. Laura, 2. Bente, 3. Sadmira und 1. Jonas, 2. Scott, 3. Marco
…in der Grundstufe: 1. Selam, 2. Marina, 3. Nagham und 1. Joel, 2. John, 3. Dave*
…in der Hauptstufe: 1. Melissa, 2. Jill, 3. Sarah und 1. Leon, 2. Youssef, 3. Morad
…in der Abschlussstufe: 1. Vanessa, 2. Annabell, 3. Jasmin und 1. Manuel, 2. Justin, 3. Deniz

*Der am Montag extra angereisten Kooperationsklasse der Ludgeri- Grundschule war es leider nicht möglich am Dienstag noch einmal zu kommen, so dass sie zumindest in einer Regenpause am Montag den Rundkurs in der Evenburgallee einmal lief. Die Laufzeiten konnten in die Gesamtwertung mit einbezogen werden und einer der Schüler schaffte es sogar auf den 3. Platz in der Grundstufe.