Der Konfirmandenkurs besuchte am  Buß- und Bettag die Christuskirche am Hoheellernweg. Der Besuch dort war spannend. Die Pastorin hat uns die Kirche gezeigt und erklärt.

Im Gottesdienst haben wir erfahren, dass es manchmal schwierig ist sich zu entschuldigen, wenn man Böses getan hat, aber Gott uns immer zuhört.

Jetzt geht es mit großen Schritten auf die Konfirmation zu.