Inzwischen schon eine wertvolle Tradition … die bereits achte Konfirmation von Schülern der Greta-Schoon-Schule in der Lutherkirche in Leer. Am 01. März 2020 war es wieder soweit; nach eineinhalbjähriger Vorbereitung durch das bewährte Team aus Diakon Michael Voigt und unserer Pädagogischen Mitarbeiterin Brigitte Horstmann feierten Bente, Nadine, Florian, Julian, Manuel, Marcel und Sam ihre Konfirmation. Nach dem gemeinsamen Einzug in die Kirche fand zunächst die Taufe von Nadine statt, bevor in einem kleinen Vorspiel die Stärkung und Begleitung durch den Glauben an Gott am Bild des „Kissens“ in der biblischen Darstellung des „Sturms auf dem See“ verdeutlicht wurde. Aufgeregt, gespannt, in festlicher Kleidung, musikalisch würdig begleitet durch den Lutherchor und in Anwesenheit vieler Verwandter, Freunde, Mitarbeiter der Greta-Schoon-Schule sowie Gemeindemitglieder, empfingen die sieben Jugendlichen anschließend ihren Segen durch die Superintendentin des Kirchenkreises Emden-Leer Christa Olearius und Diakon Michael Voigt. Beide erinnerten auch an die vielen guten Gespräche, die abwechslungsreichen Aktionen, aber auch die kleinen zumeist konstruktiven Auseinandersetzungen während des vergangenen Konfirmandenunterrichts, von dem auch die Superintendentin bei einem Besuch an der Greta-Schoon-Schule vor einigen Monaten persönlich einen Eindruck gewinnen konnte. Die nun konfirmierten Schüler verließen die Kirche im Anschluss bei schönstem Sonnenschein aufgeregt, aber sicher auch ein wenig erleichtert und mit der Vorfreude auf schöne festliche Stunden im Kreise ihrer Familie. Das „Kofi-Team“ freut sich bereits jetzt auf den zukünftigen Konfirmandenkurs, der im neuen Schuljahr beginnen wird.

Kategorien: Neuigkeiten