Nunmehr bereits seit mehreren Jahren besteht eine Kooperation der Greta-Schoon-Schule mit der BBS I in Leer. Einmal wöchentlich wird dazu eine feste Gruppe aus interessierten Schülern der Abschlussstufen durch eine Lehrkraft der BBS I und Kollegen der Greta-Schoon-Schule unterrichtet.

Der Unterricht bezieht sich auf den Fachbereich Hauswirtschaft und findet in der Lehrküche der BBS I statt. Neben theoretischem Fachwissen wie Hygienemaßgaben, Unfallverhütungsvorschriften, Zubereitungsarten und Lebensmittelkunde haben die Schüler hier die Chance, ihre praktischen hauswirtschaftlichen Kompetenzen unter den Bedingungen einer Großküche zu erweitern.

Nach anfänglicher Zurückhaltung in den neuen Räumen der großen und fremden Berufsbildenden Schule wird inzwischen mit großer Begeisterung gekocht und gebacken. Hierbei kommen selbstverständlich auch das korrekte Eindecken des Tisches einschließlich neuer Serviettenfalttechniken, das ansprechende Servieren der Speisen sowie die anfallenden Arbeiten im Bereich der Wäschepflege nicht zu kurz. Und auch die Pausen genießen die Schüler und bewegen sich inzwischen zumeist sicher und wie selbstverständlich zwischen den vielen anderen jungen Erwachsenen.