Auch in diesem Jahr hatte der Sportivationstag  wieder einen festen Termin in unserem Schulkalender. Nachdem viele Schüler wochenlang im Sportunterricht Sprinten, Weitspringen und Weitwerfen geübt hatten, fuhren Anfang Juni viele Grund- und Hauptstufenklassen zum Sportivationstag, der diesmal in Papenburg stattfand.

Hier trafen sich über 800 behinderte und nichtbehinderte Schüler aus dem Emsland und südlichen Ostfriesland im wunderschönen Papenburger Waldstadion. Zum Glück spielte das Wetter nach anfänglichem Regen gut mit, so dass alle Wettkämpfe stattfinden konnten. Über 250 Helfer stoppten Zeiten, maßen Weiten, schenkten Getränke aus und betreuten die Schüler an vielen zusätzlichen Stationen beim Spielfest. Da gab es eine große Kletterwand, Schminken, einen Rollstuhlparcours, eine Seifenblasenstation und vieles mehr. Schaut euch die Galerie an!

Insgesamt war es wieder ein rundum gelungener Tag mit vielen tollen Erlebnissen!