In der Grundstufe werden die Schüler vom 1. bis 4. Schulbesuchsjahr unterrichtet. In den verschiedenen Klassen lernen durchschnittlich 7- 8 Kinder gemeinsam. Dabei werden alle Schüler je nach ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Grundstufe darauf, ein Lern- und Arbeitsverhalten zu entwickeln und die Freude der Kinder am Lernen zu wecken.

 

Um allen Kindern mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen, Leistungsniveaus und Lerngeschwindigkeiten gerecht zu werden, wird der Unterricht sehr offen gestaltet. Gerade in der Grundstufe wird dabei Wert darauf gelegt, dass die Schüler spielerisch und unter Einbezug aller Sinne lernen können.

Unterrichtet werden die Schüler in der Grundstufe in folgenden Fächern:

  • Mathe
  • Deutsch
  • Sachunterricht
  • Musik
  • Gestalten (Kunst/Textil)
  • Hauswirtschaft
  • Sport/Schwimmen

In der Grundstufe wird oft auch klassen- sowie fächerübergreifend zusammengearbeitet, zum Beispiel in Projekten wie „Yoga“ oder der Märchen-AG. Dabei erfahren die Schüler Gemeinschaft und knüpfen Kontakte außerhalb ihrer Klassengemeinschaft

 

Besonderheiten der Grundstufe

In der Grundstufe ist das Schuljahr vor Allem durch die Feste und Feierlichkeiten geprägt, die durch die Schüler immer aktiv mitgestaltet und erlebt werden. So wird beispielsweise von dem Gewinn, den die Kinder auf dem schuleigenen Adventsbasar erwirtschaften, ein Ausflug mit der gesamten Grundstufe finanziert.

Kategorien: GrundstufeUnterricht